Beschluss der Mindestlohnkommission

Die Mindestlohnkommission hat die stufenweise Erhöhung des Mindestlohnes bis zum 01.07.2022 beschlossen.

Nach diesem Beschluss erhöht sich der Brutto-Mindestlohn je Zeitstunde eines Arbeitnehmers

zum 01.01.2021 auf 9,50 €,

zum 01.07.2021 auf 9,60 €,

zum 01.01.2022 auf 9,82 € und

zum 01.07.2022 auf dann 10,45 € brutto.

Diese Brutto-Mindestlöhne sind allen Arbeitnehmern zu zahlen, es sei denn, es liegen Ausnahmen wie z.B. für Praktikanten, Auszubildende oder behinderte Menschen vor.